Die Zukunft im Blick und immer am Puls der Zeit: In unserem Global Research and Development Center arbeiten wir an den Aufbereitungslösungen für morgen. Unsere Vision ist es, Effizienz und Nachhaltigkeit in unseren Aufbereitungsanlagen in Einklang zu bringen, wichtige Ressourcen zu schonen und Rohstoffe vollständig zu verarbeiten. Hieran forschen wir jeden Tag unter Hochdruck in unserem Center.

  • gebündelte Kompetenz der Unternehmensgruppe im Bereich Zerkleinerung und Aufbereitung
  • wichtiger Baustein zur Entwicklung von Komplettlösungen auf Grundlage fundierter Anlagenkonzepte
  • zukunftsweisende Testreihen und Machbarkeitsstudien für ganze Anlagenbereiche
  • Erarbeitung eines weltweiten Informationspool, von dem unsere Kunden und die Wissenschaft gleichermaßen profitieren 

Die Technik der Zukunft für Ihre Projekte

Unser Ziel ist es, im Global Testing & Research Center alle Produkte der HAZEMAG GROUP und allmineral abzubilden, um flexibel auf Kundenwünsche eingehen zu können. Durch die Ergebnisse unserer Versuchsreihen können wir die bestehenden Maschinen und Prozesse immer weiter optimieren. Neben der Weiterentwicklung unserer bestehenden Produktgruppen zur Trocken- und Nassaufbereitung entwickeln wir auch neue Aufbereitungsanlagen. Alle Mitarbeiter stehen dabei im ständigen Austausch mit allen Bereichen der Unternehmensgruppe. So können stets effiziente Arbeitsabläufe gewährleistet werden.

Der Mehrwert der Arbeit im Global Testing & Research Center besteht in der technischen Kompetenz und dem wissenschaftlichen Hintergrund unserer Mitarbeiter. So können sowohl anwendungsnahe Kundenwünsche als auch forschungsrelevante Themen effizient umgesetzt werden. Im Umgang mit Kunden und Partnern ist Transparenz ein wichtiger Baustein bei der Arbeit im Global Testing & Research Center. So ist es auch möglich, als Partner oder Kunde die Versuche selbst zu begleiten, um direkt das praktische Know-how zu erlernen und umzusetzen. Durch den offenen Austausch am Global Testing & Research Center mit Kunden und Partnern können globale Probleme im Kollektiv bearbeitet und gelöst werden. Das Center erfüllt so die Aufgabe, für die es gegründet wurde: Forschung und Entwicklung in diversen Bereichen der Rohstoffaufbereitung voranzubringen. 

Dabei sind Ressourcenschonung und Effizienz immer stärker wettbewerbsentscheidend, zugleich bei stärkerer Nachfrage und wertstoffärmeren Lagerstätten eine globale Herausforderung.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Blick

Nachhaltigkeit und der schonende Umgang mit den Ressourcen der Erde sind elementar für den Erhalt der Natur. Daher sind sie auch wesentliche Bestandteile unserer Unternehmensaktivitäten. Unsere Verantwortung für die Umwelt drückt sich auch in der Forschung und im zukünftigen Produktportfolio aus, welches sich auf die trockene Aufbereitung der Materialien konzentriert. Das Thema Umweltschutz ist im Global Testing & Research Center vor allem im Bereich der Ressourcenschonung angesiedelt. Immerhin liegt das Center in der Nähe eines Wasserschutzgebietes. Die Unternehmen HAZEMAG und allmineral stehen zum größten Teil für Produkte, welche für die trockene Verarbeitung von Rohstoffen vorgesehen sind. Auch deswegen liegt der Fokus zukünftiger F&E-Projekte primär auf trockenen Verfahren, um die Ressource Wasser weitestgehend zu schonen.

Forschung und Entwicklung

Wie in vielen anderen Unternehmen basieren Forschung und Entwicklung auch bei uns auf Projekten, die wir zunächst ausarbeiten und nach eingehender Prüfung und Genehmigung durchführen. Auf der anderen Seite sind wir aber auch in der Lage, durch die permanente Erfassung von Versuchsdaten aus diversen Testreihen, aus der so entstehenden Datenbank Muster zu identifizieren und auf deren Grundlage bestehende Prozesse und Maschinen weiterzuentwickeln.

Die Vorteile bei der Evaluierung von neuen Technologien sind direkt mit dem Standort verbunden. Durch den direkten Anschluss an die Fertigung der HAZEMAG & EPR sind die Möglichkeiten, neue Technik im Global Testing & Research Center zu installieren und zu testen, sehr vielseitig. Dadurch kann unmittelbar auf Ergebnisse von Tests reagiert werden.

Zu den wichtigsten Grundsteinen für den erfolgreichen Prozess zur Aufbereitung von mineralischen Primär- und Sekundärrohstoffen gehört vor allem die Überprüfung der Konzepte durch repräsentative Versuchsreihen. Das Global Testing & Research Center am Standort Dülmen bündelt die Kompetenzen der Unternehmensgruppe im Bereich Zerkleinerung und Aufbereitung. Neben den Versuchsanlagen unserer Partner (darunter auch IMS) in Indien, Südafrika und Nordamerika ist das Global Testing & Research Center ein weiterer Baustein zur Entwicklung von Komplettlösungen, um fundierte Anlagenkonzepte anbieten zu können.

Zu unseren Hauptaufgaben gehören vor allem Testreihen zur Auslegung von Maschinen, aber auch Machbarkeitsstudien für ganze Anlagenbereiche. Die dabei gesammelten Informationen helfen nicht nur kurzfristig, Anlagen auszulegen und zu optimieren, sondern auch langfristig, die eigenen Maschinen zu verbessern. In Zusammenarbeit mit den weltweit operierenden Versuchsanlagen entsteht so ein großer Informationspool, von dem alle profitieren können.

Mehr individuelle Beratung
durch ein persönliches Gespräch.

Kontaktieren Sie uns und sprechen Sie mit unseren Experten.
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Unseren Kontakt finden Sie hier.