Bimsstein auf einen Blick – mit dem Trockenverfahren mineralische Rohstoffe aufbereiten

Ökologisches Baumaterial ist auf dem Vormarsch. Leichte, witterungsbeständige und flexible Bausteine bestehen aus Bims: Dieses vulkanische Mineral bringt ideale Bedingungen für das „Bauen von heute“. Weltweit unterstützen wir Unternehmen beim Abbau sowie der Aufbereitung. Mit unserer revolutionären Trockenaufbereitung krempeln wir nicht nur den Markt um. Unser Team begleitet Sie vom ersten Tag bis zur letzten Produktion: Als kompetenter, serviceorientierter Partner stellen wir Ihnen unser Fachwissen zur Verfügung, egal, wo auf der Welt Sie das wertvolle Aluminiumsilikat produzieren.

Bims: ein natürlicher Rohstoff mit explosiver Geschichte

Explosive Vulkanausbrüche ereignen sich seit Jahrmillionen überall auf dem Globus. Wenn luftgefüllte Lava schlagartig abkühlt, bildet sich ein Aluminiumsilikat von geringer Dichte und hoher Porosität. Der Bimsstein bekam im Laufe der Zeit viele Namen: Wegen seiner schaumartigen Form trägt er etwa im Deutschen den Beinamen Meerschaum.

Seine spezifischen Eigenschaften machen den Bims zum idealen Baustoff für Leichtbauziegel.  Als Baustein zeigt sich das Material äußerst widerstandsfähig und witterungsbeständig. Weder Frost noch Feuchtigkeit können ihm viel anhaben. Dank seiner Elastizität hat Bims als Baustoff Vorteile in Sturm- oder Erdbebenregionen. 

Führend im Abbau des Vulkangesteins ist heute China, außerdem gehören die Türkei und Italien zur Spitzengruppe der Bims-Lieferanten. Auch in Südkorea, in Griechenland und Chile sowie im Iran und Syrien werden Vorkommen genutzt. Eine der kuriosesten und interessantesten Bims-Lagerstätten befindet sich in Australien: Dort liegt vor der Tonga-Insel Vava’u eine schwimmende Insel, die durch einen Ausbruch eines unterseeischen Vulkans aus Bimsstein gebildet wurde.

Die allmineral Aufbereitungstechnik: Mineralische Rohstoffe sortieren und aufbereiten mit dem Trockenverfahren

Verglichen mit anderen Rohstoffen, lässt sich das poröse Vulkangestein recht leicht abbauen. Meist lagern Bimsvorkommen dicht unter der Oberfläche. Es findet sich wenig Abraum, dafür einfache geologische Formationen. So ist die Förderung per Bagger, ohne Sprengstoffeinsatz, möglich. Alte Bimssteinbrüche lassen sich ebenfalls effizient und einfach rekultivieren, da das Material keine naturgefährdenden Stoffe enthält.

Hochwertiger Bims hat im Vergleich mit verunreinigten, relativ schweren Mineralien wie Feldspat oder verschiedenen Quarzen ein sehr geringes spezifisches Gewicht. Darum lässt er sich mit allmineralischen Trennlösungen einfach trennen. 

In den Abbauregionen rund um die Welt finden sich unsere alljig® Aufbereitungsanlagen. In Nevsehir in der mystischen Höhlenlandschaft Kappadokiens im Süden der Türkei stehen zwei in Reihe geschaltete alljig® Modelle: Die F2500 und die F1100 haben eine Kapazität von 75 Tonnen pro Stunde. Die komplette Planung der Anlage durch unser Team, als Herzstück die alljig® Setzmaschinen, wurden mit Stahlbau und Nebenaggregaten bestückt, welche lokal beschafft wurden.

Die alljig®-Anlagen arbeiten mit höchster Effizienz, indem Sie sich die physikalischen Eigenschaften des Wassers zu Nutze macht. Gerade in der kargen Landschaft Kappadokiens ist Wasser ein kostbares Gut. Umso wichtiger ist hier der umweltschonende Umgang damit: Kappadokien war und ist der perfekte Ort für den Einsatz unserer revolutionären und zukunftsträchtigen Technologie mit der Luftsetzmaschine. In Zusammenarbeit mit weltweit führenden Bergbauunternehmen entwickeln wir wasserfreie Technologien für die Industrie. In einer der trockensten Regionen Anatoliens setzen wir die neuartige allair® Trockentechnologie in der Sortierung und Bims-Aufbereitung ein. Hier produziert das leistungsstarke Modell 4 x 8 MP etwa 60 Kubikmeter pro Stunde, ohne dabei auch nur mit Wasser in Berührung zu kommen. Die Doppelsetzmaschine liefert ein hochreines Qualitätsprodukt, separiert effizient Bims von Basalt, Schiefer oder Lava. Die Luftsetzmaschine arbeitet mit einem patentierten Flatterventil, welches in nur einem Prozessschritt überlagerte Pulsströme, sowie konstanten Luftstrom zur Fluidisierung erzeugt.

Die Trockenaufbereitung mit der allmineral Aufbereitungstechnik setzt nicht nur in Sachen Produktqualität, sondern auch in der Nachhaltigkeit und der Effizienz Maßstäbe für die Zukunft. 

Nachhaltig durchstarten mit dem Trockenverfahren: die Vorteile auf einen Blick

Mit Leidenschaft entwickeln, planen und bauen wir immer nachhaltigere Anlagen überall in der Welt.

Ihre Vorteile auf einen Blick – das neue Verfahren ist: 

  • umweltfreundlich
  • individuell planbar
  • als praktisches plug & play System einfach zu realisieren 
  • braucht keine komplexen Betriebslizenzen.

Unser Serviceangebot begleitet Sie von der Planung und Erstellung über den Betrieb und die regelmäßige Wartung in allen Produktionsschritten. 

Unsere Separationsexperten sind online erreichbar und stehen bereit, um Sie individuell bei der Lösung von Aufbereitungsproblemen aller Art zu begleiten. 

Bimsstein Sortierung und Aufbereitung mit allair® – unsere Referenzen sprechen für sich

Die nachhaltige Aufbereitung mit allair®-Anlagen zeigt uns, wie wir mineralische Rohstoffe heute und in Zukunft aufbereiten.

Seit 2017 arbeiten wir in Nevsehir, südwestlich von Ankara, mit den Anlagenbetreibern der örtlichen Blockbims-Abbaustätte zusammen. Hier wird veredelter Bims in Körnungen zwischen fünf und 50 Millimetern als nachhaltiger Zuschlagstoff verarbeitet. 

Daraus entstehen feuerfeste Leichtbeton-Bausteine für ökologisches Bauen. Mit der allmineral Aufbereitungstechnik, speziell den allair®-Anlagen, setzen wir in der Region ein Zeichen in Sachen ökologischer Rohstoff-Verarbeitung. Gemäß unserer Überzeugung, dass Wirtschaft und Umwelt gleichermaßen in unserem Interesse liegen, setzen wir ressourcenorientierte und doch kosteneffiziente Maßnahmen um. 

Remote Support und Rundum-Service-Paket: Machen Sie unsere Erfahrung zu Ihrem Vorteil

Mit Planung, Service und Wartung sind wir jederzeit für Sie da. Unser Remote Support bietet fachliche Unterstützung, die Ihre Produktivität am Laufen hält.

Auch und gerade in Corona-Zeiten können Sie sich auf diesen Service verlassen. Weltweit unterstützen wir unsere Kunden: Mit Support, Planung, Beratung und Schulungen setzen wir bewährte Projekte fort und neue Ideen um. Ganz im Sinne unseres Mottos: Zufriedene Kunden, zufriedene allmineral – gerade in turbulenten Zeiten wie diesen.