ALLJIG®

Sanfte Kräfte der Elemente

Funktionen

Intelligent, zuverlässig und ökonomisch arbeitet die alljig®- Setzmaschine. Die alljig®lockert das aufzubereitende Material zunächst auf und durchströmt es mit Wasser. Dabei vollzieht sich eine Schichtung der Körner nach ihrer Dichte. Dann trennt die alljig® das Schwergut aus dem geschichteten Materialbett.

Bei alljig®-Systemen kommen Sensoren zum Einsatz, deren Signale elektronisch erfasst und verarbeitet werden. So kann exakt die Schwergutmenge ausgetragen werden, die mit der Aufgabe in die Setzmaschine gelangt. alljig®-Setzmaschinen sind luft- und seitengepulst. Denn nur dieses System arbeitet physikalisch stabil und ermöglicht darüber hinaus bei minimalem Energieverbrauch die optimale Setzhubausbildung.

alljig®-Setzmaschinen bewältigen mühelos Durchsatzleistungen von fünf bis 700 Tonnen pro Stunde. Korngrößen von 150 Millimetern bis weniger als einen Millimeter werden effizient getrennt, konzentriert und gereinigt.

Die alljig® hat ein großes Beschickungsspektrum, sortiert effizient Stoffe mit unterschiedlicher Dichte - die verschiedenartigsten primären und sekundären Roh- und Abfallstoffe: Kies, Kohle, Erz, Schlacke, Sand, Schotter und diverse Recycling-Materialien. Dieses innovative System ist zudem besonders bedienungs- und wartungsfreundlich, arbeitet energiesparend und ist in der Anschaffung extrem günstig.

Mehr als 500 alljig®-Setzmaschinen in über 25 Jahren sind die beste Referenz.

Film

Zellradaustrag+
Bodenaustrag+
Rinnenaustrag+
Schwenkbedaustrag+
Bodenaustrag 5 Kammer+
Bodenaustrag 3 Kammer+
GR+
Untergepulst+

Schema

Schema+
Detail 01+
Detail 02+
3 Kammern+
5 Kammern+
GR+
Untergepulst 01+
Untergepulst 02+