alljig® – sanfte Kräfte der Elemente

  • Film

    Zellradaustrag

    Bodenaustrag

    Rinnenaustrag

    Schwenkbedaustrag

    Bodenaustrag 5 Kammer

    Bodenaustrag 3 Kammer

    GR

    Untergepulst

  • Schema

    Schema

    Setzmaschine zur effizienten und zuverlässigen Trennung, Klassierung und Reinigung.

    Zur Sortierung der Materialschicht wird das Aufgabe-Material von Wasser durchströmt. Durch den pulsierenden Aufstrom wird die Materialschicht aufgelockert – hierbei vollzieht sich eine Schichtung der Körner nach ihrer Dichte. Leichte Körner gelangen an die Oberfläche; spezifisch schwerere Körner reichern sich im unteren Teil an.

    Detail 01

    Setzmaschine zur effizienten und zuverlässigen Trennung, Klassierung und Reinigung.

    Zur Sortierung der Materialschicht wird das Aufgabe-Material von Wasser durchströmt. Durch den pulsierenden Aufstrom wird die Materialschicht aufgelockert – hierbei vollzieht sich eine Schichtung der Körner nach ihrer Dichte. Leichte Körner gelangen an die Oberfläche; spezifisch schwerere Körner reichern sich im unteren Teil an.

    Detail 02

    Setzmaschine zur effizienten und zuverlässigen Trennung, Klassierung und Reinigung.

    Zur Sortierung der Materialschicht wird das Aufgabe-Material von Wasser durchströmt. Durch den pulsierenden Aufstrom wird die Materialschicht aufgelockert – hierbei vollzieht sich eine Schichtung der Körner nach ihrer Dichte. Leichte Körner gelangen an die Oberfläche; spezifisch schwerere Körner reichern sich im unteren Teil an.

    3 Kammern

    Setzmaschine zur effizienten und zuverlässigen Trennung, Klassierung und Reinigung.

    Zur Sortierung der Materialschicht wird das Aufgabe-Material von Wasser durchströmt. Durch den pulsierenden Aufstrom wird die Materialschicht aufgelockert – hierbei vollzieht sich eine Schichtung der Körner nach ihrer Dichte. Leichte Körner gelangen an die Oberfläche; spezifisch schwerere Körner reichern sich im unteren Teil an.

    5 Kammern

    Setzmaschine zur effizienten und zuverlässigen Trennung, Klassierung und Reinigung.

    Zur Sortierung der Materialschicht wird das Aufgabe-Material von Wasser durchströmt. Durch den pulsierenden Aufstrom wird die Materialschicht aufgelockert – hierbei vollzieht sich eine Schichtung der Körner nach ihrer Dichte. Leichte Körner gelangen an die Oberfläche; spezifisch schwerere Körner reichern sich im unteren Teil an.

    GR

    Der neuartige Rinnenaustrag erlaubt die Verarbeitung grober Fraktionen mit einem Korndurchmesser von bis zu 100 Millimetern.

    Zur Sortierung der Materialschicht wird das Aufgabe-Material von Wasser durchströmt. Durch den pulsierenden Aufstrom wird die Materialschicht aufgelockert – hierbei vollzieht sich eine Schichtung der Körner nach ihrer Dichte. Leichte Körner gelangen an die Oberfläche; spezifisch schwerere Körner reichern sich im unteren Teil an.

    Untergepulst 01

    Untergepulste Ausführung Zur Sortierung der Materialschicht wird das Aufgabe-Material von Wasser durchströmt.

    Durch den pulsierenden Aufstrom wird die Materialschicht aufgelockert – hierbei vollzieht sich eine Schichtung der Körner nach ihrer Dichte. Leichte Körner gelangen an die Oberfläche; spezifisch schwerere Körner reichern sich im unteren Teil an.

    Untergepulst 02

    Untergepulste Ausführung Zur Sortierung der Materialschicht wird das Aufgabe-Material von Wasser durchströmt.

    Durch den pulsierenden Aufstrom wird die Materialschicht aufgelockert – hierbei vollzieht sich eine Schichtung der Körner nach ihrer Dichte. Leichte Körner gelangen an die Oberfläche; spezifisch schwerere Körner reichern sich im unteren Teil an.

Intelligent, zuverlässig und ökonomisch arbeitet die alljig®- Setzmaschine. Die alljig® lockert das aufzubereitende Material zunächst auf und durchströmt es mit Wasser. Dabei vollzieht sich eine Schichtung der Körner nach ihrer Dichte. Dann trennt die alljig® das Schwergut aus dem geschichteten Materialbett.

Bei alljig®-Systemen kommen Sensoren zum Einsatz, deren Signale elektronisch erfasst und verarbeitet werden. So kann exakt die Schwergutmenge ausgetragen werden, die mit der Aufgabe in die Setzmaschine gelangt. alljig®-Setzmaschinen sind luft- und seitengepulst. Denn nur dieses System arbeitet physikalisch stabil und ermöglicht darüber hinaus bei minimalem Energieverbrauch die optimale Setzhubausbildung.

alljig®-Setzmaschinen bewältigen mühelos Durchsatzleistungen von fünf bis 700 Tonnen pro Stunde. Korngrößen von 150 Millimetern bis weniger als einen Millimeter werden effizient getrennt, konzentriert und gereinigt.

Die alljig® hat ein großes Beschickungsspektrum, sortiert effizient Stoffe mit unterschiedlicher Dichte - die verschiedenartigsten primären und sekundären Roh- und Abfallstoffe: Kies, Kohle, Erz, Schlacke, Sand, Schotter und diverse Recycling-Materialien. Dieses innovative System ist zudem besonders bedienungs- und wartungsfreundlich, arbeitet energiesparend und ist in der Anschaffung extrem günstig.

Mehr als 500 alljig®-Setzmaschinen in über 25 Jahren sind die beste Referenz.